Ausleihe

Anmeldung

Für die Anmeldung ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises notwendig. Sie erhalten, nach Zahlung der Jahres- (20 Euro) oder Monatsgebühr (4 Euro) einen Leserausweis. Dieser berechtigt Sie - entsprechend dem Gültigkeitsdatum - zur Ausleihe der bereitgestellten Medien. Von Kindern unter 14 Jahren wird die Unterschrift eines Elternteils oder des gesetzlichen Vertreters verlangt. Zu beachten ist die neue Gebühren- und Benutzungssatzung der Kreisbibliotheken des Landkreises Freyung-Grafenau

Kataloge / Recherche

Alle Medien sind nach Autor, Titel, Reihentitel, Systematik im PC gespeichert. Dem Leser steht jeweils im Erdgeschoß und im Untergeschoß ein OPAC-PC zur Verfügung.
Im Internet können Sie den Bestand der Kreisbibliothek Freyung unter "Mediensuche" finden.

Fernleihe

Bücher, die nicht im Bestand der Kreisbibliothek vorhanden sind, können über den Bayerischen Leihverkehr (Fernleihe) beschafft werden. Für jede Leihverkehrs-Bestellung ist pro Leihschein eine Schutzgebühr von 3,00 € zu entrichten, zahlbar bei Bestellung. Eine Fristverlängerung für Medien aus der Fernleihe muss rechtzeitig vor Fristablauf mitgeteilt werden.

Verlängerung

Verlängerungen oder Vorbestellungen können auch per E-Mail getätigt werden. Mit Klick auf den Kontakt-Button wird die Nachricht an uns weitergeleitet. Sollte eine Verlängerung nicht möglich sein (z. B. weil ein Buch vorbestellt ist) erhalten Sie umgehend Nachricht.


Benutzungsordnung
Gebührenordnung
Benutzungsordnung für Internet-Arbeitsplätze
Einverständniserklärung zur Benutzung der Internet PC's


Leihfristen und Limit

Medium Leihfrist Ausleih-Limit
Bücher 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig
Zeitschriften 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig
Videos 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig
Kassetten 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig
CD 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig
CD-ROM 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig
DVD 2 Wochen, auf Wunsch 3 Wochen beliebig


Nachschlagewerke aus der Präsenzbibliothek dienen dem aktuellen Auskunftsdienst und können nicht entliehen werden. Bei Zeitungen und Zeitschriften sind die neuesten Ausgaben nicht entleihbar, zurückliegende Ausgaben stehen zur Ausleihe bereit. Schallplatten können an den in der Bibliothek vorhandenen Abhörplätzen abgespielt werden und sind ebenfalls nicht entleihbar.

Bei verspäteter Rückgabe wird für jedes entliehene Medium (Buch, Kassette usw.) wöchentlich eine Säumnisgebühr erhoben (siehe Benutzungs- und Gebührenordnung). Beschädigte oder verlorene Medien sind zu ersetzen.

Vorbestellung

Wenn Sie ein entliehenes Medium vorbestellen wollen, können Sie das per E-Mail oder mit einem Vorbestellschein in der Bibliothek tun. Das Medium wird dann für Sie zurückgelegt.

Fristverlängerung

Falls keine Vormerkung eines anderen Lesers vorliegt, kann die Leihfrist bis zu dreimal verlängert werden (auch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail). Dafür brauchen wir folgende Angaben:

Name und Geb.-Datum
oder
Leser-Nummer